Hier finden Sie uns:

SV Rochade 96 Magdeburg
Mietertreff der MWG

Schrotebogen 28

39128 Magdeburg

Traningszeiten

Jugendtraining:

Mittwoch 16:30 bis 18:00 Uhr

Ort: Grundschule Kritzmannstraße 1

Freitag: 17:00 bis 18:30 Uhr

Ort: Mietertreff Schrotebogen 28

allgemeines Training:

Freitag 18:00 bis 22:00 Uhr

Ort: Mietertreff Schrotebogen 28

Letzte Änderungen:

17.07. - 20.07.2017

Startseite

Ausschreibungen

Mannschaften

Ranglistenturnier

 

Liebe Sportfreunde,

liebe Gäste,
wir würden uns über eine Rückmeldung bezüglich dieser Homepage freuen, egal ob in Form von positiver oder negativer Kritik.

Über "Kontakte" könnt Ihr uns eure Meinung schicken.

 

Besucherzähler

Neustadtopen 2016

Liebe Sportfreunde,

zum 13. Mal luden der SV Rochade Magdeburg 96 und der USC Magdeburg zum Neustädter Schnellschachopen ein. Am 12.11.2016 konnten bereits zum 3. Mal die Teilnehmer im Konferenzraum der Mensa der Otto-von-Guericke-Universität begrüßt werden.

Wie in den Jahren zuvor wurde die Veranstaltung dankenswerterweis durch die Aktion Gemeinwesenarbeit GWA, der Colbitzer Heidebrauerei und weiteren Sponsoren unterstützt.

Insgesamt 55 Schachfreunde aus 12 Vereinen und 1 vereinsloser Sportfreund nahmen um 10:00 Uhr in 9 Runden den Kampf um den Gesamtsieg und den Sieg in den Kategoriewertungen auf.

Von Beginn an ließ Jan Wöllermann (SG Aufbau Elbe Magdeburg) keine Zweifel daran aufkommen, dass der Turniersieg nur über ihn geht. Mit zwei Serien von je 4 Siegen, lediglich in der 5. Runde erlaubte er sich ein Remis gegen Robin Jacobi, wurde er dann auch mit überragenden 8,5 Punkten und als einziger ungeschlagen Turniersieger 2016.

Platz 2 belegte mit 7 Punkten Daniel Wanzek (ESV Lok Sömmerda) der vielen Schachfreunden auch als langjährige Turnierleiten des Magdeburger Open bekannt ist. Dritter wurde mit 6,5 Punkten Ralf Kahe vom SV Rochade Magdeburg 96.

Auch in diesem Jahr wurde wieder eine Vielzahl von Sonderwertungen ausgelobt. Da es, wie allgemein üblich, keine Doppelpreise gab, kamen auch Zweit - oder Drittplatzierte in den Genuss von Geld – oder Sachpreisen.

Als Drittplatzierter im Turnier gewann Ralf Kahe auch die Wertung „bester Senior“ vor Joachim Breitfeld (Union 1861 Schönebeck) und Burkard Wolf (SC Norbertuns Magdeburg).

„Bester Student“ wurde, wie sollte auch anders sein, der Turniersieger Jan Wöllermann. Die Plätze 2 und 3 belegten mit Alexej Anders und Alexander Vegera zwei Schachfreunde vom USC Magdeburg.

Wie in den letzten Jahren wurden im Turnier auch die Jugendstadt – Meister u14, u16 und u18 ermittelt.

Sieger in der Altersklasse u18 wurde Lukas Schröter vom USC Magdeburg.

In der Altersklasse u16 setzte sich Nick Schulze von Rochade MD 96 vor Hannes Hostmann vom USC Magdeburg und Antonio Braun (vereinslos) durch.

Jugendstadtmeister in der Altersklasse u 14 Benjamin Wagner (Aufbau Elbe MD) vor Simon Hoffmann vom USC Magdeburg und Fabian Escher von den Schachzwergen MD.

Allen Siegern und Platzierten unseren Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg bei den Bezirkseinzelmeisterschaften.